Tag Archives

Archive of posts published in the tag: kritische Theorie
Jul
28

Kritische Sicherheitsstudien und die Eigenlogik des Wissenschaftsbetriebs: Zum Niedergang der Critical Security Studies/Welsh School in den IB

 

von Steve Schlegel und Christoph Schuck

 

Mit dem Ende des Kalten Krieges begann nicht nur eine neue Ära in der internationalen Politik, auch in den Internationalen Beziehungen (IB) keimten eine Reihe neuer Ansätze auf. Heute, mehr als 25 Jahre nach dieser Entwicklung, haben sich einige dieser Ansätze, darunter etwa die Copenhagen School oder konstruktivistische (Meta-)Theorien, in dem Theoriediskurs der IB etabliert. Andere dagegen, wie die auch als Critical Security Studies (CSS) bezeichnete Welsh School, versanken weitgehend in der Bedeutungslosigkeit. Unser in der aktuellen zib veröffentlichter Beitrag sucht nach Gründen, die zum abnehmenden Stellenwert der CSS  innerhalb der IB geführt haben.

 

Sep
9

Foucault und das Allerlei in Komplementärfarben.
Kommentar zu „Internationale Autorität. Zwei Perspektiven“ von Simmerl und Zürn

 

von Jannik Pfister

Georg Simmerl und Michael Zürn schlagen in ihrem Beitrag in der zib 1/2016 vor, kritische und reflexive Perspektiven auf internationale Autorität komplementär zu denken. Doch ihre Ausführungen zur kritischen Perspektive auf internationale Autorität bleiben recht unbestimmt. In meinem Kommentar zeige ich, dass die drei Schritte einer kritischen Autoritätskonzeption, so wie die Autoren sie beschreiben, nur schwer mit einer Machtanalytik nach Foucault in Einklang zu bringen sind, und weise so Probleme mit der vorgestellten Idee von Komplementarität auf.